Finden Sie die besten Geschäfte, die Smartphones direkt online verkaufen

Das Smartphone

Das Smartphone, ein kleiner handlicher Alleskönner, der bei den meisten Benutzern nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken ist. Ein kleines Gerät mit zahlreichen Funktionen und Anwendungen.

Smartphones haben Handys schon seit längerer Zeit überholt. Mittlerweile ist das Smartphone ein Stück weit Statussymbol und besitzt praktische Zusatzfunktionen, die ein Handy Ihnen nicht bieten kann. Sie können selber auf dem Smartphone kleine Tools installieren, die Ihnen im täglichen Leben helfen können. Ob es eine Wasserwaage, ein Wörterbuch, ein Kompass oder auch komplexere Anwendungen wie Exceltabellen und Textverarbeitungsprogramme sein soll, die Auswahl ist groß.

Mit einem Smartphone, dass in fast jede Hosentasche passt, können sie zahlreiche dieser Applikationen immer mit sich haben ohne lästige Geräte, Bücher oder Akten mit sich rumzuschleppen. Es ist das perfekte Multifunktionsgerät, welches mit vielen Elementen und moderner Technik verknüpft ist.

Was ist ein Smartphone?

Smartphones sind Mobiltelefone, die neben dem Telefonieren und versenden von Textnachrichten weiter zahlreiche technische Funktionen aufweisen. Es ist eine Mischung aus einem Handy, Spiel-Konsole und Computer oder auch Laptop. Dabei ist es jedoch so handlich, dass es überall mit hingenommen werden kann und in jede Tasche passt. Man erkennt ein Smartphone an den großen Display. Dieses wird auch Touch-Screen genannt und man bedient das Smartphone durch einfaches berühren auf diesen Display. Klicken Sie hier auf beste laeden um ein Smartphone ihres Geschmacks und ihrer Vorstellung zu finden.

Diese modernen Mobiltelefone bieten Ihnen viele Computerfunktionen an und lassen sich mühelos mit dem Internet verbinden. Auch das bekannte  iPhone zählt zu den Smartphones.

Welche Funktionen bietet ein Smartphone?

Bei dem Vorreiter, dem normalen Handy standen Telefonieren sowie das Nachrichten versenden im Vordergrund. Bei den neuen modernen Smartphones kommt es jedoch schon lange nicht mehr nur darauf an wie gut man mit diesem Gerät schreiben oder telefonieren kann. Man hat zahlreiche Funktionen und man erlebt eine ganz neue Art der Technik . Man hat die Möglichkeit Anwendungen, die auch Apps genannt werden nach Wunsch zu installieren.

Mit zu den beliebtesten Apps gehören Facebook, WhatsApp, Instagram, YouTube und auch Messenger. Auch mit der leistungsfähigen integrierten Kamera eines Smartphones stehen das Fotografieren und Filmen im Vordergrund.

Welche Betriebssysteme gibt es?

Die verbreitetsten Betriebssysteme eines Smartphones sind das iOS-Betriebssystem von Apple und das Androidsystem von Google. Es gibt noch einige andere Betriebssysteme, die den beiden genannten ähneln. Alle beide dieser Betriebssysteme sind eine hervorragende Auswahl für sich. Apple und Google haben mit jahrelanger Weiterentwicklung einen klasse Job geleistet. Sie bieten zahlreiche Funktionen und tolle Designs an und konkurrieren beide um die Krone für das beste, schönste und schnellste Betriebssystem. Bei dem Android-Handys gibt es Preise aller Preisklassen, während bei den iOS-Geräten meist die Preisspanne viel höher ist.

Vom Leistungstechnischen machen alle beide Betriebssysteme einen tollen Eindruck. Jedes dieser Betriebssysteme hat seinen eigenen App-Store auf Smartphone, der eine Vielzahl an kostenfreien, aber auch kostenpflichtigen Applikationen zur Verfügung stellt.

Welche Faktoren sich wichtig beim Kauf?

Heutzutage muss ein gutes Einsteiger-Smartphone nicht mehr teuer sein, auch viele günstige Modelle bieten inzwischen neben der ausreichenden Leistung ein hochauflösendes Display und eine hervorragende Kamera. Der Smartphone-Markt heiß umkämpft wird, werden die Smartphones immer preiswerter angeboten.

Hier sehen Sie einige wichtige Punkte, die Ihnen bei der Auswahl eines Gerätes helfen können.

Bildschirm: Die Bildschirmgröße sollte eine Mindestgröße von fünf Zoll haben, um den Touch-Screen-Display gut bedienen zu können. Die kleineren Modelle sorgen besonders beim Schreiben, surfen im Internet, beim Spiele spielen oder auch Filme gucken schnell für Unzufriedenheit.

Speicherplatz: Der Speicher eines Smartphones ist eben ein wichtiger Aspekt. Inzwischen sind bei den meisten Geräten ein Standard von 32 Gigabyte. Bei einigen Geräten kann man zusätzlich eine Speicherkarte einsetzten.

Akkulaufzeit: Auch gibt es Unterschiede zur Akkulaufzeit eines Smartphones. Wer ein neues Gerät kaufen möchte, findet die Angaben der durchschnittlichen Akkulaufzeit beim Hersteller. Im Durchschnitt beträgt die Laufzeit der Smartphones in etwa zehn Gesprächsstunden. Im Standby-Modus kann die Akkulaufzeit mehrere Tage erreichen. Dieser Punkt ist gerade wichtig, wenn man viele Apps oder oft Dienste wie GPS in Anspruch nehmen möchte, denn diese Optionen brauchen mehr Energie, was den Akku schneller entleeren lässt.

Displayauflösung: Unabhängig von der Displaygröße ist zudem die Displayauflösung. Empfehlenswert ist eine Pixeldichte von mindestens 250 PPI. Damit sollte man auf dem Display keine einzelnen Pixel mehr sehen können.

Vergleich von iOS und Android
Vergleich: iPhone 5, iPhone 5S und iPhone 5C